Veröffentlicht am 18. Dezember 2019 in Gefahrgut, Logistik allgemein

Weihnachtszeit

Zeit innezuhalten und das vergehende Jahr Revue passieren zu lassen, das mit mit Höhen und Tiefen, aber auch mit Überraschungen wie im Flug verging- Zeit nach vorne zu schauen, neue Ziele zu formulieren, um sie zuversichtlich umzusetzen. Zeit für beste Wünsche: Zum Weihnachtsfest besinnliche Stunden, zum Jahreswechsel Dank für Ihre Treue, und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg- Herzliche Grüße, Ihre Lübker Spedition GmbH & Co....

Mehr

Veröffentlicht am 13. Dezember 2019 in Gefahrgut, Logistik allgemein

Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr 2019/2020

Der Blick auf den Kalender verspricht uns in diesem Jahr freundlich gelegene Feiertage. Die Mehrzahl unserer Kunden und Lieferanten schließt deshalb ihre Pforten. Wir selbst werden unseren Betrieb nicht schließen, jedoch mit reduziertem Personal für Sie zur Verfügung stehen. In den Kalenderwochen 52/2019 + 1/2020 haben wir wie folgt geöffnet: 23.12., 27.12. + 30.12.2019, jeweils von 7:00 bis 15:00 Uhr 2.1. + 3.1.2020, jeweils von 6:30 bis 15:30 Uhr Wir können nicht hellsehen, was das neue Jahr für Sie bereit hält, jedoch garantieren wir Ihnen, dass wir auch in 2020 Ihr zuverlässiger Partner für die kleinen und großen Herausforderungen sind! Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben eine schöne Weihnachtszeit, beste Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ihre Lübker Spedition GmbH & Co. KG...

Mehr

Veröffentlicht am 8. Februar 2019 in Gefahrgut, Logistik allgemein

Freitags keine Warenannahme

Was sich zunächst als „No-Go“ für einen Lagerhalter anhört, nämlich freitags keine Warenannahme zu haben, hat logischerweise seine Gründe. Wir tragen den geänderten Anforderungen unserer Kunden Rechnung und müssen darauf organisatorisch entsprechend reagieren! Nicht nur in unserem Unternehmen haben sich Freitage immer mehr zu den Hauptversandtagen der Arbeitswochen herauskristallisiert. Je näher das Wochenende rückt, desto wichtiger und eiliger die Sendungen. Wobei das Wort „eilig“ mittlerweile zu einer abgedroschenen Phrase verkommen ist, die kaum noch Wirkung erzielt, weil sie so beliebig verwendet wird- Wir reagieren auf die von unseren Kunden gewollten Ein- und Auslagerprozesse, die durch Produktionszyklen, Zukäufen von Rohstoffen und Fertigprodukten sowie Kosteneinsparungen getrieben sind. Je näher das Wochenende und im Besonderen auch der Monatsletzte rückt, desto größer die Versandspitzen, während Einlagerungen parallel zum Monatsende abnehmen, um dann in der ersten Woche des Folgemonats überproportional anzusteigen- Verstehen Sie mich nicht falsch, wir richten uns ganz und gerne nach den Wünschen unserer Kunden und so lange das so gewollt ist und die Controller dieser Welt nicht Besseres ausgerechnet haben, ist ja alles in Butter. Mit der Konsequenz, dass wir darauf organisatorisch reagieren müssen, um alles abarbeiten zu können. In diesem Zusammenhang liefere ich gleich noch zwei konstruktive Tipps für Sie mit: Die besten Anliefertage bei uns sind von Dienstag bis Donnerstag und Ihr „Allerbestersahneanliefertag“ wäre der Mittwoch-...

Mehr

Veröffentlicht am 22. August 2017 in Gefahrgut, Logistik allgemein

Neue Vorschriften zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen enthält zahlreiche Neuerungen. Bestandsanlagen werden zwar geschützt, für Anlagenbetreiber besteht dennoch Handlungsbedarf.  Ein sehr interessanter Artikel von  Anne Rausch (Rechtsanwältin bei der Wirtschaftskanzlei CMS in Köln), erschienen in der verkehrs RUNDSCHAU v. 18.8.2017. hier...

Mehr